Nudel Hackfleisch Pfanne

Print Friendly, PDF & Email

Eine spezial Nudel Hackfleisch Pfanne mit Spargel und Sauerkirschen

Vom Vortag habe ich noch eine Schüssel Farfalle übrig. Da ich gerne in meiner Küche experimentiere, werde ich eine spezial Nudel Hackfleisch Pfanne mit Spargel und Sauerkirschen ausprobieren. Ich mag sehr gerne die Unterschiede herzhaft & scharf oder süß & sauer. Was ich gerne esse, sind Nudeln mit Kirschen. Darum lege ich mir das Rezept jetzt so zurecht und mal sehen, ob es meiner Familie schmeckt 🙂

Ich habe also den Test durchgezogen und war selber überrascht, wie lecker die Kombination Nudeln, Gehacktes mit Spargel und den warmen Kirschen schmeckte.
Da mein Mann den roten Pfeffer oder den grünen Pfeffer sehr mag, habe ich die roten Pfefferbeeren etwas zerdrückt und ganz dazugegeben. Das Gericht ist gut angekommen.
Die solche Kombinationen nicht kennen sollten es mal versuchen, es schmeckt lecker.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:495 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 250 g Farfalle

Für die Hackfleisch Pfanne:

  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 100 ml Brühe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL ÖL
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine grüne Spitzpaprika
  • 4 Stangen weißer Spargel in Scheiben
  • 2 EL Sauerkirschen
  • 2 EL Kirschsaft
  • 1/2 TL roter Pfeffer

Vorbereitung:

  • Die Farfalle in reichlich Salzwasser gar kochen, siehe Anleitung.
  • Frühlingszwiebel und Paprika waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.
  • Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würzen und kleine Kugel formen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Frühlingszwiebel und Paprika dünsten, dann das Hackfleisch dazugeben.
  • Gute 8 Minuten köcheln lassen und mit Brühe ablöschen.
  • Dann kommen die Spargelscheiben dazu und für weitere 4 Minuten köcheln lassen.
  • Die Farfalle mit etwas Olivenöl unterheben.
  • Nach 4 Minuten kommen die Kirschen und Saft dazugeben.
  • Abschmecken mit rotem Pfeffer garnieren und servieren.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.