Nudelteig

Print Friendly, PDF & Email

Nudelteig-Platten für Lasagne

Ob für Lasagne oder Pasta, Nudelteig selber herstellen ist doch noch eine Stufe besser als die gekauften Lasagneplatten.

Der Nudelteig läßt sich auch für Maultaschen, Hochzeitsnudeln, Ravioli und vieles mehr verwenden.

Die Zutaten wie Mehl,Wasser und Salz hat man immer im Haus.

Bei meinen Langzeitaufenthalte in Thailand habe ich lange Zeit keine Lasagneplatten kaufen können und mußte mir, um nicht auf eine Lasagne zu verzichten, die Lasagneplatten selber herstellen. Das ging von mal zu mal immer besser und schneller. Eine Lasagne mit einem frischen Nudelteig gemacht,ist einfach geschmacklich viel besser.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4-8 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:3 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • 200 gramm Mehl 405
  • 1/4 Tl. Salz
  • 110 ml Wasser
  • Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, das gesiebte Mehl, Salz und Wasser verrühren.
  • Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Jetzt in Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Dann aus der Folie auf eine leicht bemehlte Fläche hauchdünn ausrollen.Die hauchdünnen Platten nun mit dem Rädchen zu 4-8 Lasagne-Nudelplatten schneiden.
  • Wie gewohnt in die Auflaufform schichten.
  • gutes gelingen

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.