Rezepte für Lasagne

Rezepte für Lasagne Fisch,Garnelen mit Lauch und Paprika
Print Friendly, PDF & Email

Garnelen mit Rotbarschfilet Rezepte für Lasagne

Wenn ich die Rezepte für Lasagne mit Fisch und Meeresfrüchte backe, stelle ich fest, dass die Zutaten aus dem Meer, wie frischer Fisch und Krustentiere, zwischen den frischen Nudelplatten ein ganz besonderes gutes Aroma entfalten und alles bleibt sehr saftig.
Natürlich schmeckt es mit frischen Nudelplatten selbst gemacht am besten.
Mein Rezept dazu findet Ihr unter der Kategorie: Nudelteig Herstellung
Ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg und Spaß beim Selbermachen der Nudelteigplatten und der Lasagne. Guten Appetit.

Die Urlaube mit der Familie im Wohnmobil, die ans Meer gingen, ob nach Frankreich, Spanien oder Italien wir haben uns viel von frischen Fischgerichten ernährt. Fisch und Meeresfrüchte gab es immer sehr preisgünstig direkt im Hafen oder vom Kutter zu kaufen. Die Zubereitung, kochen oder braten dazu war für mich eine Herausforderung in der kleinen Küche.Es war immer wieder ein schönes Gefühl, wenn die Familie über die Gerichte und der vielseitigen Rezepte für Lasagne, Spaghetti Frutti di Mare, Fischsuppen mit saisonalen Kräutern, Fisch grillen und räuchern und vieles mehr, mir ein dickes Lob aussprachen.
Seit sieben Jahren überwintere ich mit meinem Mann in Thailand und koche und backe auch hier wie zu Hause. Es ist auch in Thailand an sehr guten  Fisch und Meereskrustentiere zu kommen. Es gibt verschiedene Sorten Fisch frisch und preiswert einzukaufen. So habe ich es dort mit verschiedenen Fischsorten versucht und wir sind auch da mit der Qualität sehr zufrieden.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:539 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:25-30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten für Lasagne mit Fisch,Garnelen,Lauch und Paprika Nudelplatten 3 Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen Bechamelsauce mit Dill für Lasagne taten: Nudelplatten, Lauch,Paprika,Garnelen, Fisch und Löffelweise Bechamel-Sauce mit einer Eipaniermehl-Dillkruste

Zutaten

Zubereitung

  • 500 g Rotbarschfilet
  • 9 Lasagneplatten
  • 1 Stange Porree
  • 1 rote Paprika
  • Fett für die Auflaufform
  • 200 g ausgelöste Garnelen
  • weißen Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Zitronensaft

für eine Panade:

  • 1 Ei
  • 1 El. Milch
  • 2 gehäufte El. Paniermehl
  • Prise Salz
  • 1/2 Tl. Dill

für die Dill Bechamel-Sauce:

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1/8 lt. Milch warm
  • 1/8 lt. Fischfond
  • Prise Salz
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • etwas frisch gemahlenen weißen Pfeffer
  • 1 Tl. getrockneter Dill oder frischer Dill
  • Den Fisch abwaschen, trocknen und in Stücke schneiden mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • Garnelen schälen,Darm entfernen abwaschen und halbieren und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Fisch und Garnelen zusammen in eine Schüssel geben und mit Pfeffer,Salz und Dill würzen.

Panade herstellen:

  • Das Ei, Milch, Paniermehl und den Dill mit einer Prise Salz verrühren.
  • Auflaufform einfetten und den Backofen vorheizen auf 180 Grad
  • Porree/Lauch waschen,trocknen und in ganz feine Streifen schneiden.
  • Paprika waschen,Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden
  • Die gekauften 9 Lasagneplatten in kochendes Wasser 3-4 Minuten ziehen lassen.

Jetzt die Bechamelsauce herstellen:

  • Butter im Topf schmelzen das Mehl einrühren und mit Milch und Fischfond aufgießen, würzen und Dill dazu geben und 1 Minute aufkochen lassen und dabei rühren. Von der Herdplatte nehmen.

Nun wird geschichtet:

  • Die ersten 3 Nudelplatten einlegen, dann das Gemüse, Fisch, Garnelen und Löffelweise die Sauce verteilen, dann wieder die Lasagneplatten und so weiter. Auf die Obersten Platten kommt die Panade.
  • Nun die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen für 25-30 Minuten backen.
  • Vor dem anschneiden 7 Minuten ruhen lassen.
  • Guten Appetit

Mein Tipp: nicht länger als 30 Minuten die Fischlasagne backen, sonst wir der Fisch zu trocken.

    Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.